Duschwannen

Das Badezimmer ist ein Raum, der im Alltag immer mehr in den Fokus rückt. Denn wo kann man sich freier entfalten als in den eigenen vier Wänden? Dabei ist es nicht entscheidend, ob man ein kleines oder großes Badezimmer einrichten möchte.

Bei PETER JENSEN finden Sie die passenden und vor allem besten Duschwannen nach Ihren Vorstellungen. Dabei lassen wir Sie nicht alleine. Unsere Fachberater begleitet Sie durch die Gestaltung Ihres Badezimmers und arbeitet mit einem Handwerker Ihrer Wahl eng zusammen, um Ihren Wünschen und Vorstellungen gerecht zu werden.

Kleine Duschwannen große Auswahl

Duschwanne gibt es in diversen Ausführungen: Dabei spielen Größe, Farbe und Material eine zunehmend größere Rolle. Denn das tägliche Spa-Erlebnis in den eigenen vier Wänden soll keinen Wunsch offen lassen.
Auch bei besonders kleinen Bädern können Duschwannen (oder auch Duschtasse) eingebaut werden, die perfekt zum Grundriss des Raumes passen.
Aber auch für die Exklusivität sind keine Grenzen gesetzt: Dazu gehören beispielsweise bodenebene Duschwannen, die nicht nur praktisch sind, sondern auch häufig in Designer Bädern eingesetzt werden.
Die individuellen Formen der Duschwannen tragen dazu bei, dass sie besonders platzsparend installiert werden können. So passt eine Viertelkreisduschwanne in eine Ecke im Bad. Für größere Bäder bieten sich auch Rechteckduschwannen an, die in individuellen Größen verfügbar sind, sodass alle Ihre Wünsche berücksichtigt werden.

Anti-Rutsch-Beschichtung

Seit einigen Jahren hat sich die Werkseitig aufgetragene Anti-Rutsch-Beschichtung in deutschen Badezimmer etabliert. Sie ist sehr schlicht, sorgt für einen besseren Stand und trägt zur Sicherheit im neuen Bad bei.

Duschwannen - das richtige Material ist entscheidend

Die Duschwanne hat vor allem einen Zweck: Sie fängt das ablaufende Wasser auf und leitet es zielgenau zum Abfluss. Jedoch sollte das richtige Material für die Duschwanne gut bedacht werden. Bei den Duschwannen-Material-Arten unterscheidet man zwischen Stahl-Emaille, Mineralguss und Acryl, die sich alle in ihren individuellen Eigenschaften, Vor- und Nachteilen unterscheiden und das Erscheinungsbild das Badezimmer aufwerten.

Duschwannen aus Stahlemail - Das Material für die Ewigkeit

Stahlemail (auch Stahlemaille genannt) ist ein Verbundwerkstoff aus robustem Stahl und widerstandsfähigem Glas. Die Grundlage bildet die Stahlduschwanne, die mit einer Glasschmelzmasse überzogen und bei rund 850° C gebrannt wird und somit eine Verbindung für die Ewigkeit ist.

Duschwannen aus Stahlemaille hab den Vorteil, dass die glasartige, UV-beständige Oberfläche eine hygienische Wirkung erzielt und die Farb- und Lichtechtheit nicht verliert. Durch die harte Oberfläche ist die Duschwanne besonders leicht zu reinigen.

Duschwannen aus Mineralguss

Mineralguss ist ein Verbundwerkstoff aus zerkleinerten Mineralien und Harzen als Bindemittel. Das Verhältnis liegt bei etwa 80 zu 20 Prozent zugunsten der Mineralien, unterscheidet sich jedoch von Hersteller zu Hersteller.

Duschwannen aus Mineralguss hab den Vorteil, dass der Werkstoff sich sehr gut in Form geben und färben lässt. Damit können individuelle und außergewöhnliche Design und Farben erstellt werden. Mineralguss zeichnet sich durch sein warmes Material aus.

Duschwannen aus Acryl

Duschwannen aus Sanitäracryl sind hierzulande seit den 70’er Jahren erhältlich. Das Material besteht aus einem farbigen, thermoplastischen Kunststoff, der weitgehend schlag- und stoßunempfindlich ist. Es weist allerdings eine relativ geringe Kratzfestigkeit auf. Sanitäracryl ist leichter als Stahlemaille. Es ist sehr gut formbar, äußerst stabil und belastbar sowie pflegeleicht und hautfreundlich. Durch seine glatte und porenfreie Oberfläche können sich Schmutz und Bakterien kaum festsetzen.

Weitere Themen:

Duschbrausen

Duschbrausen

Thermostatarmaturen

Thermostatarmaturen

Anti-Rutsch Beschichtung

Anti-Rutsch Beschichtung

Duschabtrennungen

Duschabtrennungen

Bodenebene Duschflächen

Bodenebene Duschflächen

Wellness Duschen

Wellness Duschen

Badplaner

Wir planen gemeinsam Ihr neues Bad

Planen Sie Ihr neues Lieblingsbad ganz einfach und unkompliziert zu Hause an ihrem Computer. Ihrer Kreativität und Gestaltungsfreiheit sind so gut wie keine Grenzen gesetzt. Lediglich die Raumsituationen oder besser gesagt der Bad-Grundriss, die Platzierung der Türen oder auch der Fenster können Sie in Ihrer Planung herausfordern. Nun steht Ihrer Planung und Ihrer Kreativität nichts mehr im Weg. Los geht`s!

Unsere Marken