Innovativ, erfolgreich, familiär - seit 1912.

Seit nun mehr als 100 Jahren hat PETER JENSEN seinen Heimathafen in Hamburg. Durch das stetige Wachstum haben wir an 33 weiteren Standorten den Anker werfen können und sind somit auch in Ihrer Nähe. PETER JENSEN ist zu einem zuverlässigen Partner der Haustechnik herangewachsen und deckt somit einen umfänglichen Bereich in Norddeutschland ab. Wir sind ein modernes, innovatives Familienunternehmen, das sich durch gute Beziehungen und die einzigartig intensive Zusammenarbeit mit dem Fachhandwerk und den Lieferanten auszeichnet. PETER JENSEN ist somit Ihr Fachgroßhandel für Sanitär, Heizung, Installation, Industriearmaturen, Ofenbau und Küchen.

145

erfahrene Fachverkäufer stehen Ihnen bei allen Fragen gerne beratend zur Seite.

33

verschiedene Standorte mit unserer Fachkompetenz in ganz Deutschland.

370

unterschiedliche Lieferanten bei uns am Lager jederzeit abrufbar

PETER JENSEN - Bad, Küche und Heizung

Wissen, worauf es ankommt. Wir begeistern unsere Kunden in unseren Ausstellungen durch eine besonders gekonnte Kombination hochwertiger Produkte namhafter Hersteller in einem tollen Umfeld. Unsere Ausstellungsräume laden so zum Entdecken Ihres neuen Bades oder Ihrer neuen Küche ein. PETER JENSEN arbeitet Hand in Hand mit dem Fachhandwerk, so dass jedes Bad oder jede neue Küchenidee zur vollsten Zufriedenheit umgesetzt und somit Ihren realen, echten Ansprüchen gerecht wird.

Bäder

Bäder

Hier lang
Küchen
Chef-Hat

Küchen

Hier lang
Karriere
Password-shopping

Karriere

Hier lang

Aktuelles

Digitalisierung bei PETER JENSEN
Aktuelles
Digitalisierung bei PETER JENSEN

Vor 11 Monaten fiel die Entscheidung für ein modernes Onlineportal, mit dem PETER JENSEN nun auch in der Digitalisierung in der ersten Liga mitspielt.

Wie Fachbetriebe SHK-Azubis finden
Aktuelles
Wie Fachbetriebe SHK-Azubis finden

PETER JENSEN ist einer der führenden SHK-Großhändler in Nord- und Ostdeutschland.

Unser Beitrag zum Umweltschutz
Aktuelles
Unser Beitrag zum Umweltschutz

Wer findet heute noch eine Zeitung, in der nicht das Thema Umweltschutz angesprochen wird?